Interne Luft-Antriebsgeräte

 

Die Bewegung auf Luftkissen kann mit einer Bewegung auf dem Eis verglichen werden. Es gibt einige Kraft, die anfängliche Trägheit von schweren Objekten zu überwinden, und wenn einmal in Bewegung, erfordert auch das Steuern und Anhalten etwas Kraft. Die Faustregel für Luftkissentransport ist, dass wir bei über 4 Tonnen Gewicht empfehlen, mehrere Personen verfügbar zu halten, um die Last sicher zu steuern, oder externe oder interne Antriebsgeräte einzusetzen. Die internen Antriebsgeräte können optional in ein System eingebaut werden.

Sie bestehen aus einem Luftmotor mit einem angeschlossenen Antriebsrad, das mit Hilfe eines Hebekissens gegen den Boden gedrückt wird, um genügend Reibung zu erzeugen. Auf diese Weise können Sie das Luftkissen System in einer sicheren und kontrollierten Art und Weise steuern. Die Bewegung dieser Antriebe kann durch eine Fernbedienung, ein Kamerasystem oder andere Mittel der automatischen Führung initiiert werden.

Spezifische Eigenschaften

  • Sehr ergonomisch, da keine Arbeitskraft erforderlich ist
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Wartungsfreundlich
  • Schwere Objekte können von einer einzelnen Person gehandhabt werden
  • Plug and Play
  • Das einzige Abgas, das entsteht, ist Pressluft
  • Kundenspezifische Lösung möglich, sodass Anforderungen vollständig erfüllt werden können

WIE KANN DIESES PRODUKT IHREM UNTERNEHMEN ZUGUTE KOMMEN?

KOSTENLOSE BERATUNG

INFORMIEREN SIE IHRE KONTAKTE ÜBER DIESES PRODUKT